Startseite
  Archiv
  Spende für Christine und Peter
  USA 2007
  Eine Kuh für Christine
  Kenia Bilder 2007
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    luisehannah
    - mehr Freunde




  Links
   Hannah´s Südafrikablog
   Adrian vs Oslo
   Comics



http://myblog.de/peterakete

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jo, wir sind da!

Und es ist soooo cool hier! Die Stadt ist voll schön, die Leute sind voll nett, wir wohnen voll zentral (10min zum Uniklinikum und 10min in die Altstadt zu Fuß), das Zimmer ist voll cool und überhaupt voll!

Das reicht erstmal, ein paar Bilder und Ausführlicheres gibts demnächst, das Internet ist hier grade noch etwas unzuverlässig und vor allem laaangsam, mal gucken, ob sich da noch was machen lässt.

Liebe Grüße von
Elena und dem Pedde
7.9.06 18:35


Hier die ersten Bilder...

k-P1040756
Wir zwei vor unserer künftigen Wirkungs- (hoffentlich nicht Würgungs-) Stätte :-)

k-P1040769
k-P1040770
k-P1040773
k-P1040777
k-P1040780
k-P1040806
Alf of wat?
k-P1040807
k-P1040813
k-P1040832
Unser Zimmer - da ist immer Platz für Besuch!
So, wij moeten los (keine Ahnung, ob man das so sagt, am Wochenende machen wir noch einen Crashkurs in Holländisch)
Liebe Grüße,
Elena und Chrischti
8.9.06 13:48


Eine Woche im Kaaskoppland

Und es wird Zeit, dass ich mal wieder einen Eintrag verfasse...
hmmm, wo anfangen? Früh aufstehen ist anstrengend, unsere Uni ist wie ne Famulatur, wir sind den ganzen Tag im Op und leisten den Anästhesisten Gesellschaft. Dürfen eigentlich nix machen. Ausser Fragen stellen. Und Kaffee trinken. Oder auch mal nen Tee. Oder mal ne Zuckerwaffel essen. Und versuchen, holländisch zu verstehen. Ist nämlich gar nicht so leicht, also so ungefähr versteht man eigentlich schon meistens worums geht, aber wenn zum Beispiel was lustiges erzählt wird, verpasst man die Pointe. Also jedenfalls ich. Blöd.

Gut ist aber, dass eigentlich alle Englisch, viele auch Deutsch können. Von daher gibts also keine Verständigungsprobleme im "Vier-Augen-Gespräch". Aber das mit der Sprache wird bestimmt noch, ist ja grade mal ne Woche jetzt. Wil je ook en beetje nederlandse leren? Alsteblieft!

Sonst gibts hier Fla und ganz viel Käse:
k-DSC01121

und wunderschönes Gras:
k-P1050123
(ein Schelm, wer jetzt an was anderes gedacht hat! Keine Angst liebe Eltern: Ich bin zum Studieren hier ;-)

Leute haben wir jetzt ausser bei der "Arbeit" und unsere Mitbewohner im Wohnheim leider noch keine kennengelernt...haben blöderweise auch die Einführungswoche verpasst und da wir ja auch gar nicht wirklich an der Uni sind im Moment, sondern nur im Krankenhaus, trifft man halt auch nicht so wirklich viele andere Studenten. Nuja, wird bestimmt auch noch.

Unseren ersten Strafzettel haben wir gestern auch kassiert. 50 €. Frechheit sowas! Wir habens ja! Wenigstens standen wir fast die ganze Woche da, ok ok, nein, es hat sich nicht gelohnt!

So, wir wollen noch ne Runde an der Maas joggen gehen, bevors dunkel wird, deshalb setz ich jetzt mal noch schnell die paar Bilder rein:
k-DSC01115
Von der Wohnung sinds drei Minuten bis zu diesem Blick...

k-P1050027
Urlaubsfeeling oder was?

k-P1050029
Das wohl beliebteste Fortbewegungsmittel

k-P1050018
k-P1050034
Zwei mal Abendsonne

k-P1050117

Letztes Wochenende waren wir in Lüttich (Liège):
k-P1040902
Kam einem vor wie am Mittelmeer, total heiss, total viel Asphalt, bisschen stinkig, dreckig, aber cool. Auch Urlaubsgefühl, und zwar so richtig.

Auf dem Markt kann man hier total viel Stoff kaufen, die nähen sich ihre Klamotten hier wohl noch gern selbst:
k-P1040859

Hier noch ein kurzes Video, am Schluss hört man übrigens den Fischverkäufer (drie voor drie, zes voor vijf!)






Und nun, als krönenden Abschluss, noch das langversprochene Video...was macht man mit nem Drachen und nem Videohandy? Genau:






Liebe Grüße,
Elena und Chrischti
14.9.06 20:02


Musik braucht der Mensch!

Und da hab ich eine schöne Seite entdeckt: blogmusik.net

Da kann man einen beliebigen Titel oder Interpret eingeben und vieles davon findet er auch (deutsche Musik nicht so viel...).

Meine aktuellen Empfehlungen?

- Bitte sehr. (Ok, aktuell ists nicht, hab mich trotzdem sehr gefreut, mal wieder dazu zu spakken)

- Mein Dauerohrwurm - von "Tanz der Moleküle" von Mia mal abgesehen, das gibts da leider nicht...

- Auch ganz groß!

- Ach, schau einfach selbst mal nach!

So, ik zeg maal: Operatie is klaar, mevrouw! (Elena bringt mich nochmal um wegen diesem Satz :-) )

Hoi!
Pedde
19.9.06 19:30


Een dag in de akademisch Ziekenhuis Maastricht

Nu wil ik jullie eens een dag in de Universiteits-Ziekenhuis beschrijven: 's morgens vroeg om acht moeten wij in de operatie kamer komen. Het is iedere dag een ander kamer en een andere arts. Daar moeten wij ons altijd weer nieuw voorstellen: "Goedenmorgen, mag ik me even voorstellen? Ik ben Christian Peters, co-assistent in de anaesthesie en student van Duitsland." - "Ah, kan je Nederlands verstaan?" - "Mmh, een beetje..."
Meestal praten ze dan toch Duits of Engels met ons :-) Dat is heel goed!
Dan mag ik af en toe de infus bij de patienten pricken - twee mal mag ik al zelfs intubeeren. Nederlandse studenten magen dat nog niet doen :-) .
Dan stellen wij meer of minder stome vragen, gaan een kopje koffie drinken of kijken bij de operatie. En als de operatie klaar is, moeten wij de patienten extubeeren en in de uitslaapkamer brengen. Dan zeggen wij: "Operatie is klaar, Mevrouw (of Meneer)!" en alles is goed :-)
Dat doen wij de hele tijd...en om vier of vijf uur, als de laatste operatie is klaar, kunnen wij t´huis gaan.
De volgende week is Elena op de Intensive Care Unit, ik ben altijd nog in de OK...

So, und falls ihr jetzt dachtet, ich könnte schon so gut Niederländisch - haha, wozu hab ich denn mein Online-Wörterbuch :-) Nagut, also so langsam wirds bisschen besser, vor allem das verstehen, hab mir schon einen holländischen Mickey Mouse Comic zum üben "gekocht" (ja, das heisst hier gekauft...die spinnen, die Holländer :-) ).

Und jetzt noch eine Neuigkeit: Wir fliegen nach Kenia!!! Vom 5. Januar bis 19. Februar sind wir auf dem schwarzen Kontinent!
Haben im Internet auf einmal einen 150 Euro billigeren Flug als die die wir sonst immer gesehen haben gefunden, da haben wir endlich Nägel mit Köpfen gemacht (nein, wir fliegen nicht mit Aeroflot, sondern mit British Airways...). Wir planen, einen Monat in Bungoma bei dem Village Project zu bleiben und dann noch zwei Wochen rumzureisen...uh, das wird spannend!

Eigentlich hatten wir dieses Wochenende geplant, ans Meer zu fahren und auch noch bei Tillo in Den Haag vorbeizuschauen, allerdings war die Wettervorhersage so, dass wirs nochmal verschoben haben...jetzt waren wir in Aachen (ich hab mir ein Dermatologie "Basics" Buch gekauft - eigentlich bin ich ja schon ein Derma-Checker mit meiner 1 im Schein...ne mal ehrlich, ich hab so gut wie gar keine Ahnung und deshalb bisschen Schiss vor meinen zwei Wochen Derma-Internship, die an Anästhesie anschliessen...aber nach der Lektüre kann ich so jetzt bestimmt mit meinem fundierten Basiswissen auftrumpfen :-) ).
Ausserdem waren wir am Dreiländereck Deutschland-Belgien-Holland:
k-P1050346
Elena steht hier gerade mit je einem Fuss in Belgien und Deutschland...
k-P1050343
Und mein Boppes hängt gerade noch so in Deutschland, während mein Kopf sich zwischen Belgien und Holland befindet und der Rest irgendwo dazwischen - faszinierend :-)

Ausserdem hab ich noch ein paar Fotos vom Altweibersommerlichen Maastricht:
k-P1050276
Ja, das ist auch Maastricht, kaum zu glauben, häh? Das ist ein kleines Naturschutzgebiet an der Maas mit "Wildpferden" - das liegt an unserer Lauf-Strecke.
k-P1050287
Selbst die Pferde haben hier Dreadlocks - und was für welche!

k-P1050290
k-P1050293
k-P1050297
k-P1050304
k-P1050326
Jaja, Herbst ist doch auch ganz schön...

So, zum Schluss hab ich noch ein kleines Schmankerl zum Mitmachen: wer dachte, er hat die volle Kontrolle über seinen Körper: Haha, denkste!

Liebe Grüße sagen
Elena und Pedde
24.9.06 13:00


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung