Startseite
  Archiv
  Spende für Christine und Peter
  USA 2007
  Eine Kuh für Christine
  Kenia Bilder 2007
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    luisehannah
    - mehr Freunde




  Links
   Hannah´s Südafrikablog
   Adrian vs Oslo
   Comics



http://myblog.de/peterakete

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jetzt bin ich aber ganz schön hinterher...

...denn eigentlich hätte ich schon längst mal die Bilder vom letzten Wochenende in Lille bei Gino reinsetzen müssen...und mittlerweile gibts noch mehr, denn Ann-Ca und Tillo haben uns dieses Wochenende besucht. Aber der Reihe nach, jetzt kommen erstmal die Bilder von Lille und die nächsten Tage folgen dann die Bilder von diesem Wochenende.

k-P1070020
Elena und Gino, im Hintergrund der Kanal, der um die Zitadelle mitten in der Stadt herumführt

k-P1070049
Riesenrad fahren macht einfach Spaß!

k-P1070076
...findet der Gino auch!

k-P1070063
C'est Lille sur la terre...wollte eigentlich "von oben" auf französisch schreiben, was besseres ist mir nicht eingefallen, soviel zu meinem Französisch :-)

k-P1070107
Ein bisschen Bombay in Frankreich

k-P1070156
Jaja, die Franzosen und das Auto...

k-P1070162
Geradeaus wohnt Gino, wir laufen gerade über den Hof der Schule, an der er als Fremdsprachenassistent arbeitet.

k-P1070182
Ein roter Panda...

k-P1070184
...wird von diesen zwei bewundert.

Jetzt gibts noch ein paar weitere Viecher aus dem Zoo von Lille :-)
k-P1070193
k-P1070238
k-P1070253
k-P1070351
k-P1070289
k-P1070300
...und da sage noch einer, der Mensch stamme nicht vom Affen ab...die laufen ja auch schon auf zwei Beinen...sperrt die bloss gut weg, sonst machen die uns bald Konkurrenz!

k-P1070374
Und diese zwei Homo sapiens sapiens sagen für heute:
Tschüß!
3.12.06 18:41


Happy Sinterklaas (nachträglich)!!!

De Sinterklaas en de Zwarte Piet groeten jullie hartelijk uit Maastricht!
Die Hollaender habens echt voll mit Nikolaus, hier werden Geschenke gemacht, gewichtelt, Gedichte gedichtet, Sinterklaas en de Zwarte Piet laufen in der Mensa rum und verteilen Suessigkeiten und und und...andere Laender, andere Sitten.

Unser Internet im Wohnheim ist mal wieder abgeschmiert, diesmal Totalausfall, koennen nicht mal mehr skypen, das nervt.

So schreib ich Euch jetzt von der Patho aus einen kleinen Gruss und die Bilder von dem schoenen Wochenende mit Ann-Ca und Vart und Tillo im Winterland mit Riesenrad und Gluehwein gibts dann demnaechst mal. Achso, Winterland ist der Weihnachtsmarkt hier in Maastricht...ist eine Mischung aus Weihnachtsmarkt, Rummel und Oktoberfest.

Gleich ist Dermatologiebespreking und dann mach ich mich mal an meine Powerpointpraesentation ueber Mastocytose. Je weet niet wat dat is? Maakt niets uit, ik ook niet! Doch schon, aber ich verrats nicht, ist mir grad zu kompliziert, zu erklaeren. Ihr koennts ja mal "googlen" im Web 2.0 ;-)

Am Wochenende kommt Elenas Familie zu Besuch, ausserdem haben wir am Freitag Abend eine "Bring your own beer" auf unserem Flur im Wohnheim...das kann ja heiter werden!

Tot ziens, auf Wiedersehen, hoihoi, ciao, Tschüss und bis bald,
Euer noch Holländer und in gut vier Wochen schon Kenianer (juhu!!!)
7.12.06 09:27


Endlich wirds weihnachtlich!

Zum Beweis hier der Exklusivreport aus dem Ziekenhuis Maastricht (leider war der Kameramann ob der gebotenen Athmosphäre derart exstatisch, dass er nicht die Klappe halten konnte...einfach ab der zweiten Hälfte nicht hinhören oder Boxen aus, hehe):






So, jetzt gibts noch ne Menge Fotos...

...los gehts mit vorletztem Wochenende:
k-P1070442
Vart, Elena, Tillo und Ann-Ca vor dem nächtlichen Maastricht

k-P1070443
nochmal dasselbe in leicht veränderter Besetzung

k-P1070454
Hier kann man sich haufenweise Weihnachtsmänner angeln!

k-P1070461
So sind wir auch mal alle drauf!

k-P1070473
Und mal wieder Riesenrad fahren...hier stand die Tanne auf der Eisbahn noch gerade...mittlerweile hat sie eine bedrohliche Schräglage eingenommen.

k-P1070496
Sieht so aus, als hätte die Kamera in der linken und rechten Bildhälfte verschiedene Belichtungszeiten...witzig, häh?

k-P1070518
Sieht aus wie ne Kollage...wieder witzig, häh?

k-P1070516
k-P1070521
Uh...der Glühwein macht hier grün und nicht blau...

k-P1070538
Mann, war das windig!
Voll cool, dass ihr uns besucht habt, Ann-Ca und Tillo!

Jetzt gehts ein Wochenende weiter:
k-P1070579
Die Party am Freitag war sehr witzig, hier seht ihr Elena umringt von einer Horde charmanter Italiener :-)

k-P1070601
k-P1070604
Samstag kamen Elenas Eltern und ihre Schwester Julia zu Besuch...voll schön, dass auch Ihr noch da wart!

k-P1070642
Wonderland, wonderland, shining star, shining star...schon die neue Douglas-Werbung mit dem Heidi Klum Lied gesehen? Ein SUPER-Song!!! Der fällt mir grade immer ein, wenn ich ans Winterland in Maastricht denke, GENIALER Ohrwurm. Hmmhmmhmm, hmmhmmhmm, shining star, tralala...ich könnt sie erwürgen, die blöde Heidi, wenn sie nicht "die gailstä Frau der Wäähld" wäre, wie ich von einem kleinen Proleten damals noch in Marburg im Bahnhofskiosk erfahren habe. Ich glaube, wenn man nur berühmt genug ist, kann man sogar seine Flatulenzen vermarkten, man muss es nur geschickt anstellen.

Doch ich schweife ab...gestern mittag haben wir einen Sonntagsausflug mit Vart und Ken auf und unter den Sint Pietersberg hier in Maasricht gemacht (sind ja bald weg, jetzt muss man sich die lokalen Attraktionen noch angucken!)
k-P1070658
Eitel Sonnenschein, aber so langsam passen sich die Temperaturen doch mal der Jahreszeit an.

k-P1070685
Dunkel wars in den Grotten!

k-P1070717
k-P1070718
Ungefähr den blauen Weg sind wir abgelaufen...jenseits der roten Linie ist der Berg samt Grotten dem Zementwerk zum Opfer gefallen.

Die Grotten entstanden ab dem 13. Jahrhundert, als die Leute anfingen, den Kalkstein als Baumaterial zu nutzen. Zwischendurch dienten sie auch als Versteck vor den Franzosen, vor den Deutschen, als Lager für Kunstschätze im zweiten Weltkrieg...war sehr interessant, ein bisschen in die Lokalgeschichte einzutauchen!

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Falls ihr noch tolle Geschenkideen habt, teilt sie mir bitte mit...jaja, die alljährliche Misere mit der Geschenksuche...

Een hartelijke groet uit Maastricht!
11.12.06 17:28


Wij zijn bijna klaar!

Gestern noch Abschiedsessen mit dem Wohnheimflur (also nicht mit dem Flur, sondern mit seinen Bewohnern...natuurlijk), heute nochmal Essen bei Vart und eine letzte Runde Siedlern, morgen die Sieben Sachen gepackt (nagut, vielleicht sinds auch ein paar mehr...aber in so nen Punto geht so einiges rein :-) ), am Freitag noch kurz eine Presentatie geven - en dat was het! Ongelovelijk!

War eine coole Zeit hier in Maastricht und ich wills nicht missen! Euch will ich an dieser Stelle Danke sagen für Euer Interesse und fürs immer wieder mal reinschauen, ich hoffe, Euch haben die Bilder und Berichte gefallen.

Ausserdem sag ich hier schonmal ganz unpersönlich: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! ...Denn hier wirds bis dahin nichts Neues mehr geben. Im neuen Jahr wirds dann wieder spannend, allerdings seh ichs schon kommen, dass es mit dem Bilder hochladen in Kenia schwierig bis unmöglich wird. Aber einen Text reinsetzen müsste auch mit ner lahmen Leitung möglich sein...lohnt sich bestimmt, ab und zu mal reinzuschauen. Besonders würden wir uns in der Zeit naklar auch über jegliches Lebenszeichen von Euch freuen, da wir dann wissen, dass wir im Busch nicht vergessen werden :-)
Spätestens wenn wir dann zurück sind gibts ein dickes Fotoalbum mit tollen Menschen, Landschaften, Tieren und überhaupt!
Juhuu!!!

Alles Liebe und bis bald mal wieder,
Eure Elena und Euer Pedde
20.12.06 18:10


Und doch noch was im alten Jahr...

...und zwar diesen herrlichen Comic, den der Paul mir zugeschickt hat:
k-snoopy_puma
...hoffentlich begegnen uns in Kenia nicht so wilde Tiere!

Weihnachten war sehr schön, ich hoffe, bei Euch auch! Hab auch viel Party gemacht und ne Menge Leute endlich mal wieder gesehen...so wie das halt immer ist, wenn alle einmal im Jahr gleichzeitig wieder zu Hause sind!

Jetzt gibt´s noch drei Foto´s vom "Spieleabend" vorgestern beim Till...eigentlich war Axis & Allies geplant...Till hats zu Weihnachten bekommen, aber keiner kannte es und nachdem Till sich nach ner halben Stunde drei Seiten in der englischen 30 Seiten dicken Anleitung vorgekämpft hatte, haben wir uns dann doch für "Spiel des Lebens" (hervorragend! Wer kennt sie nicht mehr, die alte Fernsehwerbung aus der Kindheit: "Dann kannst Du beim Spiel des Lebens Sieger sein!") und Jenga entschieden und den größten jemals dagewesenen Turm gebaut:

k-DSC01264
He, was guckschd so?

k-DSC01262
Ein höchst konzentrierter Till...jetzt bloß nicht atmen!

k-DSC01260
Nun ja, der Paul hats dann verbockt :-) Hier fällt der Turm grade auf den Betrachter zu.

Ich wünsche ein frohes neues Jahr und einen guten Rutsch allerseits!

Der Pedde
29.12.06 14:57





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung