Startseite
  Archiv
  Spende für Christine und Peter
  USA 2007
  Eine Kuh für Christine
  Kenia Bilder 2007
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    luisehannah
    - mehr Freunde




  Links
   Hannah´s Südafrikablog
   Adrian vs Oslo
   Comics



http://myblog.de/peterakete

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eine Kuh für Christine


Liebe Freunde und Verwandte!

Bei unserer Arbeit mit der mobile clinic in Kenia haben wir Christine kennen gelernt. Sie ist Krankenschwester und arbeitet für ICODEI (Inter-community development involvement), das Projekt, in dem auch wir mitgearbeitet haben.
Da Ärzte in Kenia teuer und selten sind, kann es die Organisation sich nicht leisten, einen einzustellen - so ist Christine verantwortlich für Untersuchung, Diagnosestellung und das Verschreiben von Medikamenten.

Wir haben täglich mit ihr zusammen gearbeitet, haben viel von ihr gelernt, viele persönliche Gespräche geführt und eine Menge Spaß zusammen gehabt. Sie ist uns während unserer vierwöchigen Arbeit sehr ans Herz gewachsen.

k-P1080450

Christine ist 36 Jahre alt und Mutter von 3 Kindern, die alle noch zur Grundschule gehen. Christine verdient im Jahr 36000 Shilling, das entspricht etwa 390 Euro. Davon muss sie allein 21000 Shilling für die Schulgebühren ihrer Kinder (7000 pro Kind und Jahr) bezahlen, die Kosten für Schuluniformen und Lehrmaterial noch nicht mit einbezogen. Viel bleibt da für das alltägliche Leben nicht übrig.

Sie hat uns erzählt, dass sie lange für eine Kuh gespart hat und sich vor einiger Zeit auch eine gekauft hat. Allerdings konnte sie dafür nur etwa 10000 Shilling aufbringen und sich daher nur eine Kuh leisten, die gerade mal zwei Liter Milch morgens und abends gibt.
Einen Liter Milch kann man in Westkenia für 20 Shilling, das entspricht etwa 21 Cent, verkaufen. Hätte Christine eine Kuh, von der sie wenigstens 5 Liter Milch am Tag verkaufen könnte, entspräche dies schon einer Verdoppelung ihres Einkommens.

Wir haben beschlossen, Christine und ihrer Familie eine Kuh zu schenken und möchten ihr damit eine längerfristige Sicherheit in Bezug auf das tägliche Einkommen geben und ihr ein wenig ihre alltäglichen Sorgen nehmen.

Mit Eurer Hilfe wollen wir versuchen, 350 Euro zu sammeln, denn eine gute Milchkuh kostet mindestens 30000 Shilling.

Solveig, eine volunteer aus Deutschland, die wir dort in dem Dorf in dem wir lebten, kennen gelernt haben und die bis Mai noch dort sein wird, wird uns helfen, unser Vorhaben zu verwirklichen. Das Geld überweisen wir auf ihr Konto und sie wird dann mit Christine die Kuh kaufen gehen. So ist sichergestellt, dass das Geld auch wirklich an der richtigen Stelle ankommt, mal abgesehen davon, dass Christine ohnehin kein eigenes Bankkonto besitzt :-)

Wenn Ihr unser Vorhaben unterstützen wollt, dann überweist uns doch bitte eine Spende mit dem Verwendungszweck „Eine Kuh für Christine“ auf das folgende Konto:

Kontoinhaber: Christian Peters
Ktonr.: 2508570
BLZ: 39070024
Deutsche Bank Aachen

oder gebt uns eine Spende in bar.

Die Aktion findet in jedem Fall statt, ganz gleich, wie viel Geld wir sammeln können, den Differenzbetrag geben wir hinzu!

Aus organisatorischen Gründen wollen wir die Spendenaktion Ende März beenden.

Spätestens wenn Solveig wieder in Deutschland ist, wird es an dieser Stelle Bilder von der „Kuhübergabe“ zu sehen geben :-)

Wir haben uns überlegt, dass jeder, der mindestens 5 Euro spendet, einen 20x30cm Abzug von einem unserer Keniabilder nach Wahl bekommt. Falls Euch keines der hier ausgestellten Bilder zusagt – wir haben noch eine weit größere Auswahl :-)

Teilt uns Euren Bildwunsch oder falls Ihr noch weitere Fragen habt einfach über peterakete@yahoo.de mit.

Tausend Dank für Eure Mithilfe!!!

Eure Elena und Euer Christian



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung